ASI – wir können klein und groß

ASI – wir können klein und groß

von 19. Mai 2017

ASI – schon mal gehört?

Aber keine Vorstellung was ASI genau ist? Nicht schlimm. Wir ändern das. ASI steht für Analytical System Integration. Ich möchte Sie heute zum “Genauer-Hinschauen” verführen. „Hinschauen“ ist auch wörtlich zu verstehen.

Jetzt Video schauen!

Wir können mehr als PAT-Produkte

Wenn Sie Yokogawa kennen, kennen Sie sicher unsere Automatisierungs- und Sicherheitstechnik. Wahrscheinlich auch unsere Dienstleistungen, z.B. unser Engineering. Sie kennen womöglich auch unsere Feldmesstechnik und unsere Prozessanalysentechnik. Ja, klar, den Gaschromatografen GC8000 oder das Laserspektrometer TDLS8000. Die analytischen Produkte eben.

Eine Lösung muss her

Ist Ihnen mit einem Prozessanalysengerät alleine gedient? Wenn ja, ist es einfacher als wir dachten. Aber wahrscheinlich brauchen Sie mehr als nur ein Gerät? Nämlich eine Analysenlösung.

Sind Sie häufiger mit folgenden Anforderungen konfrontiert:
Ihre Prozessanalysengeräte brauchen Probenzu- und Probenabführung (wenn sie nicht in-situ arbeiten), oder ggf. eine Probenaufbereitung, vielleicht Hilfsstoffe (z.B. Spülgase) oder den Vorteil einer automatischen Kalibrierung oder Validierung mit einem Prüfgas. In der Regel brauchen diese Systeme eine kommunikative Anbindung an die Anlage. Und womöglich müssen sie vor einer aggressiven oder gefährlichen Umgebung geschützt werden.

Dann kann Analytical System Integration mehr für Sie tun

ASI steht für Analytical System Integration und beschreibt die verschiedensten Analysenlösungen, von einfach und kompakt, bis richtig groß und vernetzt.

„Kleinere“ Lösungen sind

  • B. ein kompletter Messschrank oder
  • ein TDLS-Gerät mit einem kleinen Utility-Panel.

Umfangreichere Lösungen können aber auch

  • ein Container voller Prozess-Gaschromatografen mit dem gesamten erforderlichen technischen Umfeld sein oder
  • ein vielkanaliges, vielparametriges SWAS-Panel für die Dampf- und Wasseranalyse im Kraftwerk.
Container

Container

SWAS-Panel

SWAS-Panel

Schritt für Schritt bis zur Lösung

Wie überbrückt man denn nun die Kluft zwischen Produkten und der gesamten Lösung? Gemeinsam schauen wir uns Ihre Prozesse an und entwickeln eine ganz individuelle Lösung nur für Ihre Anlage.

Sie haben gar keine Yokogawa Produkte? Wir setzen ASI auch mit Fremdgeräten um. Ganz nach Ihrem Wunsch.

Unser Leistungsspektrum umfasst die folgenden Schritte:

  • Planung
  • Engineering
  • Integration unterschiedlichster Analysengeräte und Feldmesstechnik (Yokogawa eigene oder fremde)
  • Versorgung, Entsorgung, Kommunikation
  • Behausung
  • Projektmanagement
  • Erstellung der Lösung
  • FAT
  • Montage vor Ort
  • Inbetriebnahme
  • Training
  • After-Sales-Service

 

Überall da, wo Sie und wir zu Hause sind

Also weltweit.

Weltweites Netzwerk

Weltweites Netzwerk

Wir sind in der Nähe Ihrer Werke in aller Welt und kennen uns mit den Gegebenheiten vor Ort aus, z.B.

  • mit den erforderlichen Zertifikaten,
  • Standards und gesetzlichen Anforderungen.

Oder, nur als Beispiel, mit Conduits in Systemen für Nordamerika.

Sie produzieren hauptsächlich in Deutschland und wünschen Unterstützung vor Ort? Sie haben immer und für alle Angelegenheiten lokale Ansprechpartner in Ihrer Nähe, die Ihre Heimatsprache sprechen. Zusätzlich steht Ihnen aber die globale Applikationserfahrung von Yokogawa zur Verfügung.

Natürlich arbeiten wir auch immer wieder mit anderen Systemintegratoren zusammen, z.B. mit Ihrem Hausintegrator, der Ihre Anlage und Ihre Standards besonders gut kennt, oder mit langjährigen Partnerfirmen.

Und auch wenn Sie das erste Mal etwas über ASI gehört haben: Wir machen das schon lange!

Ist Ihr Interesse geweckt? Haben Sie Fragen? Oder wollen Ihre Meinung teilen. Dann schreiben Sie es in die Kommentare.

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Noch keine Kommentare

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Ihre Daten sind sicher!Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Es werden keine Daten mit Dritten geteilt.