Tag "Menschen"

Danke, thank you, domo arigatou!

Ganz Yokogawa sagt Danke und das gleich in drei Sprachen. Sie sind der Grund warum wir uns herzlich bedanken. Sie haben uns am Stand besucht. Durch Sie ist die Achema für Yokogawa ein wirklicher Erfolg geworden.

Weiterlesen

Der Start ist geschafft!

Am Morgen des dritten Messetages ziehen wir eine erste Bilanz.

Am Montag waren wir alle aufgeregt. Das Team war noch nicht eingespielt, aber wir waren sehr engagiert und vor allem motiviert. Nach den ersten Stunden haben alle Kollegen Ihren Posten gefunden und alle Aufgabenbereiche aufgedeckt. Wir sind eine richtig eingeschweißte Truppe.

Weiterlesen

Eine Firma. Viele Gesichter. Einige geben nun Antworten.

Erfahren Sie mit welchen Herausforderungen unsere Ingenieure jeden Tag konfrontiert werden und wie die Expertise Ihre Anlagenproduktivität optimieren kann.

Weiterlesen

Ein gesundes Herz leistet 80 Schläge in der Minute

Damit prozesstechnische Anlagen über den gesamten Lebenszyklus hinweg optimale Leistung bringen, die tatsächliche möglichst wenig von der theoretischen Kapazität abweicht, die Betriebsmannschaft nicht überfordert wird, Wartung und Instandhaltung kostengünstig und ungeplante Stillstände selten sind und Modernisierungsprojekte problemlos und mit dem gewünschten Erfolg ablaufen, lohnt es sich, unsere intelligenten Lösungen und Services in Anspruch zu nehmen.

Weiterlesen

Smart sollte es sein

Ich bin einer von ca. 45 Mio. Smartphone Nutzern in Deutschland und möchte die Vorteile, die mir mein Smartphone im Privaten und im beruflichen Umfeld bietet, nicht mehr missen. Ich weiß noch, wie aufwendig es war, Informationen über die nächste Bahn oder den nächsten Flug zu bekommen. Dabei wollte ich doch nur wieder zu meiner Familie.

Weiterlesen

Eine Firma. Viele Gesichter. Einige geben nun Antworten.

Diesmal berichten wir über die individuellen Weiterbildungsmöglichkeiten, die die Yokogawa bietet und erzählen Ihnen warum wir glauben, dass Zuhören der Schlüssel zum Erfolg ist. Sehen Sie doch einfach selbst!

Weiterlesen

Ein Fingertip versorgt 196 Nervenzellen mit elektrischen Impulsen

Ease of Interaction ist ein entscheidendes Kriterium um Nachhaltigkeit in der Produktion zu erreichen. Deshalb halten wir fest:
Nachhaltigkeit bedeutet Komplexität verstehen und vereinfachen.

Weiterlesen

Kommunikation zwischen Mensch und Maschine

Seien Sie ab morgen dabei, wenn wir in die Themenwochen Ease of Interaction starten. Wir geben Ihnen eine Vorstellung von „Komplexität verstehen und vereinfachen“ und sagen Ihnen wie für uns die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine sein sollte. Stimmen Sie uns zu? Teilen Sie Ihre Meinung mit uns.

Weiterlesen

Wenn die Nase Alarm schlagen muss

Wenn in einem Betrieb durch ein Gasleck das Risiko besteht, dass sich ein zündfähiges Gemisch bildet, schlägt die Nase nicht unbedingt Alarm. Weil sie es vielleicht nicht riechen kann. Oder weil die Nase gerade im Pausenraum sitzt und ein Wurstbrot isst.

Weiterlesen

Ein Augenblick bedeutet Wachsamkeit für 2,7 Sek.

Prozesstechnische Anlagen sicher zu betreiben, ist nicht nur Voraussetzung für die Genehmigung und die gesellschaftliche Akzeptanz der Technologie. Sie ist unabdingbar, um Mitarbeiter und Anlieger, aber auch die Anlagen wirksam und nachhaltig zu schützen und so deren Produktivität zu erhalten.

Weiterlesen