4 Fragen zu einem digitalen Energie-Zwilling mit Blick auf reale Möglichkeiten zur Verbesserung des Geschäftsbetriebs

4 Fragen zu einem digitalen Energie-Zwilling mit Blick auf reale Möglichkeiten zur Verbesserung des Geschäftsbetriebs

11. September 2020

Digitale Zwillinge sind ein spannendes Thema in der heutigen Zeit. Schließlich sind heutzutage entfernte Arbeitsbedingungen und verbesserte Test- und Simulationsmöglichkeiten notwendig. Viele Unternehmen sind daran interessiert, welche Vorteile ein digitaler Zwilling für ihr Unternehmen bringen kann. Der Energiebereich bildet dabei ebenso wie der Chemie- und Pharmabereich keine Ausnahme. Immerhin spielt er bei der Einführung neuer Technologien eine Vorreiterrolle. Deshalb haben wir uns ein paar Fragen über die Technologie des digitalen Zwillings im Energiebereich gestellt. Und eben darüber, wie ihr Einsatz die Kosten optimieren und Ihren Betrieb rationalisieren kann.

Was ist ein digitaler Energie-Zwilling und wozu braucht man ihn?

Ein digitaler Zwilling ist eine virtuelle Kopie eines Geräts, Systems oder Prozesses. Diese simuliert und wiederholt den tatsächlichen Betrieb in Echtzeit genau und kann an verschiedene Bedingungen angepasst oder umgewandelt werden. So wird die Leistung des realen Systems optimiert.

Ein digitaler Energie-Zwilling nutzt eine Kombination von Erfahrung und Fähigkeiten, die durch ein Energiemanagementsystem unterstützt werden. Visual MESA EMS ist eine von der KBC bereitgestellte Lösung. Sie ist die weltweit erste integrierte Überwachungs-, Planungs- und Echtzeit-Optimierungstechnologie für die Verwaltung von Energiesystemen. Sie liefert Empfehlungen für eine effektive Planung, Terminierung und den Energiehandel. Dazu ist sie in der Lage, in Echtzeit Maßnahmen zu ergreifen, um schnelle und genaue betriebliche Entscheidungen zu treffen. Sie vereint Datenanalyse, die ersten prinzipiellen digitalen Zwillinge eines Energiesystems und mehrperiodische Beschränkungen. So kann proaktiv geplant, terminiert werden.  Dazu können Anlagen zu den niedrigsten wirtschaftlichen Kosten betrieben und gleichzeitig Ihre Betriebslizenz aufrechterhalten werden.

Melden Sie sich mit einem Klick für das kostenlose Live-Webinar „An Energy Digital Twin for the most efficient and cost-effective operation“ an, das am Mittwoch, den 16. September 2020 stattfindet, um eine Live-Demo von Visual Mesa EMS zu sehen und herauszufinden, wie es für Sie arbeiten kann.

Was sind die Hauptvorteile von Visual MESA EMS für Ihr Unternehmen?

  • Die Informationen des Energiesystems sind zentralisiert und in einer einzigen Umgebung organisiert, zu der jeder über einen Webbrowser Zugang hat.
  • Es bietet den Betreibern klare Aktionen in Echtzeit über den besten Weg zur Reduzierung der Betriebskosten und Emissionen.
  • Sie können die Energieerzeugung und -verteilung unter Berücksichtigung von vorausschauenden Prognosen und mehrperiodischen Optimierungsentscheidungen planen. Das System passt    sich schnell und automatisch an Betriebsszenarien an und bietet Online-Berichte über die Energieleistung.
  • Ausnahmen bleiben nie unbemerkt und die Organisation wird ständig an Vorteile erinnert, die nicht erfasst werden, wodurch Visual MESA EMS zum „Wachhund“ Ihres Energiesystems         wird.
  • Es bietet eine ganzheitliche Erfassung von Standortausrüstung, Dampfsammlern, Brennstoffströmen, Energieintegration und Strom-/Brennstoffverträgen.
  • Es ist in beratender oder automatischer (geschlossener Regelkreis) Form als Teil Ihrer gesamten Digitalisierungsstrategie verfügbar.
  • Es kann auch im Standalone-Modus mit aktuellen oder historischen Daten verwendet werden, um Fallstudien für die Planung durchzuführen, Alternativen zu bewerten oder Möglichkeiten    für einen besseren Betrieb des Energiesystems zu ermitteln.
  • Der Wissenstransfer zum Energiesystem über mehrere Generationen von Ingenieuren und Betreibern hinweg ist einfach und systematisch.

Ok, können Sie einige Zahlen addieren, um dies zu untermauern?

Visual MESA EMS kann auf eine mehr als 30-jährige erfolgreiche Anwendung an über 100 Standorten zurückblicken, darunter einige der weltweit führenden Raffinerie- und Petrochemieunternehmen, aber es wird auch in vielen anderen Prozessindustrien wie Versorgungsunternehmen, Lebensmittel- und Getränkeindustrie oder Pharmaindustrie eingesetzt. Es liefert die Energie, die die Prozesse benötigen, bei minimalen Kosten, mit erzielten Kosteneinsparungen zwischen 2 % und 15 % und einem ausgezeichneten ROI zwischen 8 und 18 Monaten. Es zeigte auch nachhaltige Energieeinsparungen und Emissionsreduzierungen im Laufe der Zeit.

Wie kann ich mehr darüber erfahren?

Melden Sie sich für das englischsprachige und kostenlose Live-Webinar  „An Energy Digital Twin for the most efficient and cost-effective operation an, das am Mittwoch, den 16. September 2020 stattfindet. Diego Ruiz, Technology Global Services Director bei der KBC, wird über die Herausforderungen berichten, denen sich industrielle Produzenten gegenübersehen, und darüber, wie ein digitaler Energie-Zwilling, der eine zentralisierte, einzige Quelle der Wahrheit bietet, der Schlüssel zu deren Bewältigung ist.

Außerdem können Sie Visual Mesa EMS selbst ausprobieren! Nehmen Sie an dem Webinar teil, und Sie erhalten Zugang zu einer 30-tägigen kostenlosen Web-Demo, damit Sie die Funktionen testen und aus erster Hand sehen können, wie Ihr Unternehmen davon profitiert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

 

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Noch keine Kommentare

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Ihre Daten sind sicher!Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Es werden keine Daten mit Dritten geteilt.