Yokogawa und Partner freuen sich über erfolgreichen Auftritt bei Hannover Messe

Yokogawa und Partner freuen sich über erfolgreichen Auftritt bei Hannover Messe

von 5. April 2019

Am heutigen Freitag geht sie zu Ende, die Hannover Messe 2019. Während der gut besuchten fünf Messe-Tage präsentierten etwa 6500 Ausstellern aus 75 Ländern Komponenten, Systeme und Lösungen rund um Schlüsseltechnologien und Kernbereiche aus der Industrie. Diese reichten unter dem Kernthema „Industrial Intelligence – die Vernetzung von Mensch und Maschine im KI-Zeitalter“ von Forschung und Entwicklung, Industrieautomation und IT über Zulieferung, Produktionstechnologien und Dienstleistungen bis hin zu Energie- und Mobilitätstechnologien.

Eröffnungsrede von Bundeskanzlerin Merkel

„Diese Weltleitmesse der Industrie setzt internationale Maßstäbe. Industrie und IT gehören zusammen. Insofern wird diese Hannover Messe sehr interessant sein, weil an mehreren hundert Anwendungsbeispielen gezeigt wird, wie dies praktisch aussieht“, lautet ein Auszug aus der diesjährigen Eröffnungsrede von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, die gemeinsam mit dem schwedischen Ministerpräsidenten Stefan Löfven die Hannover Messe 2019 eröffnete. Löfven vertrat Schweden als diesjähriges Partnerland der Hannover Messe, welches 2020 von Indonesien abgelöst wird.

Mehr als 220 000 Besucher

Während der fünf Veranstaltungstage bekamen die mehr als 220 000 Besucher nicht nur rund 1000 Produktneuheiten, 80 Foren und Konferenzen sowie 500 Anwendungsbeispiele für Industrie 4.0, Machine Learning, 5G, KI oder Virtual Reality präsentiert, sondern konnten die Messe auch für spannenden Austausch und das Knüpfen von Geschäftskontakten nutzen. Das bestätigte auch Account Manager Hans Lutz, der als Teil des dreiköpfigen Messe-Teams der Yokogawa Deutschland GmbH auf dem ZVEI/NAMUR/ProcessNet/ISPE/VDMA-Messestand war: „Es gab großes Interesse aus der Prozessindustrie und dementsprechend viele interessante Gespräche. Viele hochkarätige internationale Entscheidungsträger haben uns auf dem Stand besucht. Nicht zuletzt deshalb können wir sicher von einem gelungenen Auftritt bei der Hannover Messe 2019 sprechen.“

Positives Messe-Fazit auf dem Kooperationsstand

Auf dem Kooperationsstand lautete das Hauptthema Process Industrie 4.0: The Age of Modular Production. „Wir haben unter anderem gemeinsam mit unseren Partnern die MTP-Integration zwischen FESTO, WAGO, HIMA, ABB, B&R, Phoenix Contact, Siemens, Emerson und Yokogawa präsentiert. Ebenso haben wir unser Pilotprojekt mit Evonik und Yokogawa vorgestellt“, berichtet Ananth Antony, Industry Marketing Manager bei Yokogawa Deutschland, der ebenfalls ein rundum positives Messe-Fazit zog.


Sicherheit braucht Freunde… (Teil 2)

Sicherheit braucht Freunde … (Teil 1)

NAMUR veröffentlicht 2 neue Empfehlungen in einer Woche

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Noch keine Kommentare

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Ihre Daten sind sicher!Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Es werden keine Daten mit Dritten geteilt.