ACHEMA 2018: “Jeder Tag war richtig gut”

ACHEMA 2018: “Jeder Tag war richtig gut”

von 14. Juni 2018

Bereits zum Abschluss des vorletzten Messe-Tages der ACHEMA 2018 in Frankfurt fällt die Bilanz der Yokogawa Deutschland GmbH (inklusive KBC) durchweg positiv aus. Auch nach vier zwar anstrengenden, aber dabei auch sehr erfolgreichen Tagen, an denen das engagierte Messe-Team weit mehr als 1200 spannende und interessante Kontakte knüpfen konnte, waren die Stimmung und das Engagement der Mitarbeiter und Helfer weiterhin bemerkenswert positiv. Neben dem diesjährigen Leitthema “Synaptic Business Automation” kamen auch Themen wie Profit Driven Operation, ASI, Plant Security, Digital Twin oder Cyber Secured Safety sehr gut beim Messepublikum an. 

Nachdem Tim Henrichs, Marketing Manager Europe Chemicals, nach zwei Tagen folgerichtig bereits ein „durchweg positives Fazit“ gezogen und die Vielzahl an interessanten Kundenkontakten sowie die Stimmung gelobt hatte, starten auch weitere Mitglieder des Yokogawa-Teams mit einem entsprechend guten Gefühl in den morgigen letzten ACHEMA-Tag.

„Wir haben viel mit Kunden gesprochen und ihnen zugehört – dafür ist die ACHEMA da. Auch die Six-Minutes-Lectures sind super gelaufen. Wir haben viel gelernt und konnten Kunden viele Dinge präsentieren. Industry 4.0 sowie Namur Open Architecture haben sich bei unseren Stand-Besuchern großer Beliebtheit erfreut. Wir konnten zeigen, dass wir mittendrin im Geschehen sind und haben uns super präsentiert.“
Thomas Schindler, Industry Marketing Manager – Automation Solutions

„Man kann bereits jetzt sagen, dass unser ACHEMA-Auftritt auch in diesem Jahr wieder super gelaufen ist. Wir sind sehr zufrieden. Vom Hotel über den Bus-Transfer und den Messestand-Service bis hin zu unserem Abendprogramm und der Stimmung im Team – es hat alles super gepasst. Es waren viele Besucher da und wir hatten jeden Tag sehr viel zu tun – was ein gutes Zeichen ist.“
Nuran Kaya, Eventmanagerin

„Es war meine erste ACHEMA – und die war einfach super. Ich konnte mit vielen Kunden in Kontakt kommen und habe Feedback zu unseren Lösungen bekommen. Ich konnte hautnah erfahren, was für sie wichtig ist. Insgesamt hat mir unser gelungener Messe-Auftritt einmal mehr gezeigt, dass wir viel Potenzial und ein tolles Team haben.“
Fatma Evren, Industry Marketing-Managerin – IA Services

„Wir haben sehr viele gute Gespräche mit Kunden und Besuchern führen können – quantitativ und qualitativ. Jeder Tag war richtig gut. Viele Kunden haben sich sehr viel Zeit für uns genommen. Das finde ich nicht nur beeindruckend, sondern zeigt auch, dass die Kunden sich für uns und unsere Produkte interessieren. Viele Besucher, die noch nicht mit Yokogawa zusammen arbeiten, können sich dies in Zukunft vorstellen – und das ist toll.“
Ananth Antony, Industry Marketing Manager – Automation Solutions

„Wie die ACHEMAS in der Vergangenheit, war auch die ACHEMA in diesem Jahr wieder sehr erfolgreich. Es hat sich einmal mehr gezeigt, dass diese Messe eine sehr gute Plattform ist, um Kunden, Partner und Besucher zu treffen und sich auszutauschen. Unser Stand war praktisch immer voll. Hier hatten wir die perfekte Möglichkeit, in „Co-innovating“ unseren Slogan mit Leben zu füllen und die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dies auch in Zukunft weiterhin tun zu können. Gerade in diesen Zeiten, in denen sich so viel auf dem Markt tut, ist das unglaublich wichtig.“
Werner Worringen, IMK Manager Analytical Solutions.

Am morgigen Freitag bietet sich letztmalig die Gelegenheit, sich von den Produkten und Services der Yokogawa GmbH auf Messe-Stand E16 in Halle 11.1 bei der ACHEMA 2018 zu überzeugen.

ACHEMA 2018: Durchweg positives Zwischenfazit

6-Minutes-Lectures: 6 Experten erklären 6 Themen in 6 Minuten – jeden Tag!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar
  1. AH99
    #1 AH99 20 Juni, 2018, 08:56

    Kann ich nur bestätigen: Der Stand hat richtig “gebrummt”. Auf beiden Etagen volles Haus; sowohl “Laufkundschaft” als auch top-level Meetings.
    Einfach Klasse!
    Beste grüße, Andreas Helget

    Reply this comment

Ihre Daten sind sicher!Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Es werden keine Daten mit Dritten geteilt.