Optimization

 

Standard Operating Procedures (SOP) aktuell halten – implizites Wissen sichern

SOP – Standard Operation Procedures – spielen gerade in regulierten Betrieben wie der pharmazeutischen oder der Lebensmittelindustrie eine große Rolle. Durch die hohe Relevanz der Prozesse auf Umwelt, Gesundheit und Sicherheit ist der Anteil der SOPs in den genannten Branchen entsprechend hoch. Aber nicht nur hier werden standardisierte Vorgehensweisen dokumentiert. Auch in vielen anderen Bereichen der Industrie helfen sie Mitarbeitern, wiederkehrende Prozessabläufe mit gleichbleibend hoher Qualität abzuwickeln. Kein Wunder also, dass auch das SOP-Management in den Fokus von Industrie 4.0 gerät.

Weiterlesen

Optimieren? Klar! – Teil 3 von 3

Hat Optimierung etwas mit Industrie 4.0 zu tun? Ja! Alleine schon Begriffe wie „digitale Transformation“, „Digitalisierung der Industrie“ etc., die in Zusammenhang mit Industrie 4.0 genannt werden, legen dies nahe. Aber um eines auch gleich vorweg zu nehmen: Nein, Digitalisierung allein ist nicht Industrie 4.0. Industrie 4.0 geht vielmehr über die Digitalisierung (und Optimierung) hinaus.
Lesen Sie hier den dritten und letzten Teil unserer Serie „Optimieren? Klar!“

Weiterlesen

Optimieren? Klar! – Teil 2 von 3

Im ersten Teil dieser Serie haben wir uns damit beschäftigt zu klären, was denn in diesem Zusammenhang mit „Optimieren“ gemeint ist und ob es sich lohnt zu „Optimieren“. Ist man da auch für sich selbst zu einem positivem Ergebnis gekommen, stellt sich nun die Frage, welche Möglichkeiten es gibt. Die nachfolgende Darstellung von Möglichkeiten im zweiten von insgesamt drei Artikeln dieser Serie erhebt sicher nicht den Anspruch auf Vollständigkeit, ist aber als Anreiz und Ideengeber gedacht.

Weiterlesen

Von Effizienz bis Sicherheit – Wie sehen die Abläufe in einem Industrieofen aus?

Mit Blick auf einen Industrieofen können konventionelle Techniken extrem ineffizient sein. Bei Yokogawa beschäftigen sich Experten nicht allein damit, wie die Brennkammer funktioniert, sondern auch damit, wie diese besser, effizienter und sicherer funktionieren kann. OpreX TDLS8000-Analysatoren können in diesem Zusammenhang einen einfachen Weg darstellen, um Ihre Betriebsabläufe effizienter zu gestalten. Informationen zu diesem spannenden Thema gibt es nicht nur in diesem Artikel, sondern auch in unserem kostenfreien eBook.

Weiterlesen

Optimieren? Klar! – Teil 1 von 3

Häufig geht es mit Blick auf die Optimierung darum, einen Konsens zu finden, was Optimierung überhaupt sein kann. Dabei soll in diesem dreiteiligen Artikel auch einen Blick darauf geworfen werden, welche Mittel dafür zur Verfügung stehen. Ob es sich lohnt zu optimieren und ob und was das Ganze mit Industrie 4.0 zu tun hat.

Weiterlesen

VDI-Richtlinie Big Data geht in den Gründruck

Das Thema Datenanalyse ist ein spannendes Feld mit viel Potenzial. Aber auch mit vielen Dingen, die zu beachten sind. Und mit vielen Fallstricken, in die man geraten kann. Kein Wunder also, dass die Arbeit des Fachausschusses Big Data des VDI weitergegangen ist. Aus dem Fachausschuss wurde ein Richtlinienausschuss und nun ist es soweit: Die Richtlinie VDI/VDE 3714 „Implementierung und Betrieb von Big-Data-Anwendungen“ ist im Gründruck erschienen.

Weiterlesen

Was passiert eigentlich in einem Industrieofen?

Mit Blick auf einen Industrieofen können konventionelle Techniken extrem ineffizient sein. Bei Yokogawa beschäftigen sich Experten nicht allein damit, wie die Brennkammer funktioniert, sondern auch damit, wie diese besser, effizienter und sicherer funktionieren kann. OpreX TDLS8000-Analysatoren können in diesem Zusammenhang einen einfachen Weg darstellen, um Ihre Betriebsabläufe effizienter zu gestalten. Informationen zu diesem spannenden Thema gibt es nicht nur in diesem Artikel, sondern auch in unserem kostenfreien eBook.

Weiterlesen

Wirkungspotenzial des Industrial Internet of Things: Smart Maintenance

Die Anforderungen an eine erfolgreiche Implementierung eines solchen Smart-Maintenance-Konzeptes sind im Vergleich zu einer konventionellen Wartung höher. Die dazugehörigen Steuerungen sowie Analysen dementsprechend komplexer und funktionsreicher. Yokogawa kombiniert mit starken Partnern ganz im Sinne unseres Leitgedankens ‚Co-innovating tommorowTM , essenzielle Industrie 4.0-Technologien und liefert somit die IIoT-Plattform, um die Anlageneffizienz zu steigern. Angefangen vom Sensor über die Datenanalytik bis hin zu den Dashboards und Schulungen des Personals: alles aus einer Hand. Sie sind an der Digitalisierung der Predictive Maintenance interessiert und möchten mehr über dieses Thema erfahren, um Ihre Produktivität zu steigern und Kosten zu sparen? Dann besuchen Sie uns auf der PUMPS & VALVES in Dortmund vom 12. – 13. Februar 2020.

Weiterlesen

Konvergenz & Security von OT-IT – Wegbereitende Industrial-Network-Security-Lösungen für den Einsatz von Schlüsseltechnologien

Unser neuer dreiteiliger Blog-Artikel beschäftigt sich mit dem Thema „Converging and Securing OT-IT – Enabling Industrial Network Security Solutions for Use with Key Technologies“. Lesen Sie hier den ersten Teil, bevor sich der zweite und dritte Teil unter anderem mit der einfachen Visualisierung der bestehenden Anlagennetzarchitektur, der Kundenzufriedenheit und einem Interview mit Projektleiter Hideyuki Nakaya (Electricity Section des Facilities Department) und Satoshi Ikawa (General Affairs Section) beschäftigt.

Weiterlesen

Sushi-Sensoren: die Smart Health Gadgets für die Prozessindustrie

Smart Health ist ein Thema, das im Zuge der digitalen Transformation immer mehr an Bedeutsamkeit gewinnt. Rund um digitale Gesundheitsofferten, aber auch im Bereich der medizinischen und medizintechnischen Forschung und Entwicklung hat sich ein sehr lebhafter und zukunftsträchtiger Markt entwickelt. Experten aus Politik, Medizin und Wirtschaft gehen davon aus, dass Smart Health, Big Data und künstliche Intelligenz die medizinische Versorgung optimieren und gleichzeitig zu massiven Einsparungen im Gesundheitswesen beitragen werden. Nehmen wir dieses Beispiel und übertragen es von der Gesundheit auf die Industrie: Eine präventive Wartung senkt Kosten – und noch viel mehr.

Weiterlesen