KBC präsentiert neueste Lösungen für Energieeffizienz-Management

KBC präsentiert neueste Lösungen für Energieeffizienz-Management

von 4. Juni 2018

Kurzfristige Einsparungen in Millionenhöhe

Auf der ACHEMA 2018 präsentiert KBC – a Yokogawa Company seine neuesten Lösungen zum Management der Energieeffizienz in der gesamten chemischen Industrie und zeigt, wie Kunden kurzfristig Einsparungen von mehreren Millionen Euro erzielen können.

Das Management der Energieeffizienz steht im Mittelpunkt der variablen Kostensenkung. Wo Energiesysteme Prozesse oft einschränken (z.B. große durch Turbinenantriebe begrenzte Kompressoren, durch Prozessöfen begrenzter Anlagendurchsatz), können energiebedingte Engpässe den Durchsatz von Prozessen mit hohen Margen erheblich einschränken. Dies entspricht vielen Millionen Euro an unnötigen Kosten oder Produktionsverlusten sowie ungenutzten Kapazitäten.

Co-Pilot-Programm

Mit einer Erfolgsbilanz von über 1000 Studien zur Verbesserung der Prozesswärme-Integration in der gesamten Prozessindustrie und über 80 installierten Echtzeit-Optimierern für Versorgungssysteme – sowohl im offenen als auch im geschlossenen Kreislauf – ist KBC führend im Energiemanagement in den Bereichen Bulk-Chemikalien und Petrochemikalien, Düngemittel, Zellstoff und Papier sowie Nahrungsmittel und Getränke.

Insbesondere wird KBC das KBC Co-Pilot-ProgramTM für Energie und Nachhaltigkeit vorstellen. Das KBC Co-Pilot-ProgramTM nutzt die Cloud und zeigt auf, wie Operational Excellence-as-a-Service zur Schließung von Leistungslücken in Echtzeit bereitgestellt werden kann. Es bietet folgende Kundenvorteile:

  • Minimierung von Verzögerungen im Betriebsablauf durch genauere Leistungsüberwachung
  • Erhöhung des Bruttoumsatzes durch Identifizierung von Möglichkeiten zur Steigerung des Durchsatzes
  • Erhöhung der Margen durch vermehrte Herstellung von höherwertigen Produkten und/oder Minimierung ungenutzter Kapazitäten
  • Wissenstransfer von KBC-Experten zu den Ingenieuren des Kunden
  • Minimierung der Betriebskosten durch Energieeinsparungen und reduzierte Instandhaltungskosten

Überwindung herkömmlicher Barrieren

Das Energiemanagement von KBC berücksichtigt sämtliche Aspekte – Energieangebot, -nachfrage und -rückgewinnung – ganzheitlich. Unser Ansatz überwindet herkömmliche Barrieren zur Energieeinsparung, indem wir folgende Methoden und Werkzeuge einsetzen:

  • Rigorose Prozesssimulationen, um die Leistung zu überwachen und optimale Betriebsziele unter Berücksichtigung der Prozess- und Energieleistung zu ermitteln
  • Proprietäre Best Technology (BT) EnPIs (Energiekennwerte), um Zielgrößen zu definieren und die Energieleistung konsistent zu verfolgen, während die Rohstoff- und Ertragseffekte normalisiert werden
  • Standortweites Energiemanagement und Optimierung der Betriebsmittelversorgung, um alle Ergebnisse und Empfehlungen zur richtigen Zeit den richtigen Personen bereitzustellen und die Vorteile effektiv nutzen zu können
  • Cloud-basierte Modellsicherung, Performance-Management und professionelle Fehlerbehebung mit Co-Pilot, um komplexe Probleme in Echtzeit zu beheben

Sprechen Sie mit einem KBC-Vertreter und erfahren Sie mehr über unsere Energiemanagement-Lösungen unter info@kbc.global oder besuchen Sie uns an unserem ACHEMA-Stand E16 in Halle 11.1. Termine und Informationen rund um Yokogawa bei der diesjährigen Achema gibt es übrigens unter www.yokogawa-achema.de

Teaser 1 zur ACHEMA 2018 – Dr.-Ing. Andreas Helget

SBA, Natur und die Zeit der Veränderung…

SBA und Datenanalyse total verdreht

ACHEMA 2018 – alle Infos zur Weltleitmesse

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Noch keine Kommentare

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Ihre Daten sind sicher!Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Es werden keine Daten mit Dritten geteilt.