Lang sollen sie bleiben – die pH-Sensoren

Lang sollen sie bleiben – die pH-Sensoren

von 11. Dezember 2017

Eine hohe Mitarbeiter-Fluktuation ist für Firmen nachteilig, besonders, wenn es sich um ausgesprochene Spezialisten handelt. Betrachten Sie doch einmal Ihre pH-Sensoren als solche. Die Investition in einen geeigneten Nachfolger, die Einarbeitung und die Weiterbildung; dass alles kostet Zeit, Geld, Aufmerksamkeit und kann Engpässe verursachen.

Lebensdauer

Wie auch andere Mitarbeiter möchten die Sensoren gute Arbeitsbedingungen haben, nicht falsch behandelt werden und ab und zu etwas Aufmerksamkeit und Zuwendung. Beide, die menschlichen Mitarbeiter und die Sensoren, danken es Ihnen mit großer, Treue, Zuverlässigkeit und vor allem einer langen aktiven Firmenzugehörigkeit. „Lebensdauer“ nennt man das bei den Sensoren.

Was kann man tun, um die Mitarbeiter zu binden, bzw. die Lebensdauer von pH-Sensoren zu verlängern?

Für die Verlängerung der Lebensdauer Ihrer pH-Sensoren haben wir ein kostenloses E-Book für Sie!

pH-Sensoren

Lebensdauer von pH-Sensoren

 

Kalibrierung

Klare Aufgabenstellung für den Mitarbeiter, welche Ergebnisse werden erwartet? Was sind die Kriterien dafür? Kalibrierung nennt man das bei den pH-Sensoren. Ein falsch kalibrierter pH-Sensor liefert falsche Messwerte. Austausch hilft, aber der ausgetauschte Sensor könnte mit korrekter Kalibrierung länger leben.

Kalibrierung von pH-Sensoren

DOWNLOAD

 

Wartung

Aufmerksamkeit schenken. „Geht es ihnen gut? Haben sie, was sie brauchen?“ Bei den Sensoren nennt man das Wartung. Sichtkontrolle, reinigen, Elektrolyt nachfüllen etc. müssen ab und zu sein, um das volle Potenzial der Lebensdauer auszuschöpfen.

Wartung von pH-Sensoren

DOWNLOAD

 

Fachkompetenz

Führungskräfte (sollten) wissen, wie man mit jedem einzelnen Mitarbeiter umgeht, damit er seine Fähigkeiten voll entfalten kann. Das gleiche gilt für diejenigen, die mit pH-Sensoren umgehen. Fachkompetentes Bedienpersonal.

Fachkompetenz für pH-Sensoren

DOWNLOAD

 

Richtige Wahl der pH-Sensoren

In einer Firma arbeiten nicht nur Buchhalter. Die richtigen Spezialisten finden und auswählen ist die Aufgabe von Fachleuten in der Personalabteilung, für die Auswahl von Sensoren sind die Spezialisten der PAT-Abteilung zuständig. Für die Personaler gibt es Literatur, wie man Mitarbeiter findet, auswählt und bindet. Für die richtige Auswahl und den richtigen Betrieb von pH-Sensoren gibt es dieses kostenlose E-Book von Yokogawa.

Den richtigen pH-Sensor finden. Und dann so betreiben, dass das Maximum an Lebensdauer herausgekitzelt wird. Ein attraktives Einsparpotenzial. Steht alles im E-Book.

Demnächst erzähle ich Ihnen mal was zu den Details. Hier an dieser Stelle.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Noch keine Kommentare

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Ihre Daten sind sicher!Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Es werden keine Daten mit Dritten geteilt.