Mit Volldampf in die Digitalisierung

Mit Volldampf in die Digitalisierung

von 31. August 2018

Das ist unser Brownfield-Schicksal: Wir hängen ein wenig an Industrie 1.0. Wir möchten aber die Vorteile von Industrie 4.0 haben. Geht das zusammen?

Gibt es ein schöneres Beispiel für Industrie 1.0 als dieses hier?

Das ist meine alte Modellbahn-Dampflokomotive. Sie ist über 50 Jahre alt und wird von mir in Ehren gehalten (okay, in einem Koffer im Keller). Diese Lok ist definitiv Industrie 1.0, aber ich werde mich nicht von ihr trennen.

Dieses Modell ist sowas von analog. Die stellt man auf die Schienen, regelt am Trafo den Fahrstrom hoch, und dann fährt sie. Und dann fahren alle anderen Züge auch. Und wenn der Schnellzug dann auf den vorausfahrenden Güterzug aufzufahren droht und kein Signal da ist, das ihn bremst, dann stellt man den Fahrstrom schnell auf null. Dann steht alles. Das darf man sich bei der Deutschen Bahn gar nicht vorstellen.

Damit das Spielen aber realistisch wird und Spaß macht, haben sich die Modellbahn-Hersteller schon vor Jahrzehnten den digitalen Modellbahnbetrieb ausgedacht (Industrie 3.0). Von da an konnte man jede Lok einzeln digital ansteuern. Und mit einem nachrüstbaren Dekoder versteht auch ein Brownfield-Modell die Kommandos und fährt mit im digitalen Betrieb, auch wenn nicht ganz der volle Funktionsumfang zur Verfügung steht. Na also, geht doch.

Okay, man soll Vergleiche nicht überstrapazieren. Es gibt viele Gründe, heute nicht mehr mit Dampfloks zu fahren. Aber unsere zehntausendfach installierten und bewährten analogen Sensoren und Analysatoren wollen – und können – und müssen – wir nicht alle sofort ersetzen. Dies können wir erst dann, wenn es wirtschaftlich sinnvoll ist. Bis dahin reicht es, wenn sie mit ihren digitalen Kollegen mitspielen können.

Es gibt Übergangskonzepte!

Mit einem Daten-Managementsystem, das als Gateway eingesetzt wird, lassen sich die Welten analoger und digitaler Systeme zu einem System vereinigen und z.B. auf die OPC UA-Kommunikation heben. Damit ist ein Schritt getan, Brownfield in Richtung Digitalisierung zu bewegen ohne auf komplett digitale Systeme warten zu müssen.

Also dann, mit Volldampf voraus in Richtung IIoT.


Systemintegration – wenn weniger mehr ist

12. Doktorandenseminar – Austausch ganz im Sinne des AK-PAT

Ob SBA, ASI, PAT oder Klavier – Basis ist die Natur des Lernens

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Noch keine Kommentare

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Ihre Daten sind sicher!Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Es werden keine Daten mit Dritten geteilt.