Neue Umfrage: Hat Ihr Unternehmen eine Plant-Security-Strategie?

Neue Umfrage: Hat Ihr Unternehmen eine Plant-Security-Strategie?

13. September 2019

Fast jede Branche befindet sich im Zyklus des digitalen Wandels. Steigende Produktivität, mehr Flexibilität, hohe Kundenzufriedenheit und die Etablierung neuer Geschäftsmodelle sind nur einige Beispiele von vielen Erfolgsaussichten, die sich bieten. Natürlich gibt es auch Unsicherheiten. Die zunehmende Professionalisierung der Cyber-Kriminellen, plus die stetig ansteigenden Cyber-Attacken beunruhigen die Unternehmen. Es kann in diesen Zeiten praktisch jeden treffen – Großkonzerne, Mittelständler, jede Branche. Es ist natürlich verlockend für Cyber-Kriminelle, gerade solche Unternehmen zu attackieren, deren Security-Niveau bereits aus Kapazitätsgründen nicht so hoch ist wie das großer Konzerne. Jedoch sind auch diese nicht davor gefeit, ins Fadenkreuz zu geraten.

Chancen nutzen, Herausforderungen meistern

Doch bange machen gilt nicht. Denn man kann etwas tun. Das erforderliche Fundament, um die beträchtlichen Chancen der Digitalisierung zu nutzen und die Herausforderungen zu meistern, ist Plant Security. Mit ihrer Hilfe können innovative digitale Geschäftsprozesse agil, flexibel und insbesondere ‚SECURE‘ vorangetrieben werden. Dass bei sicherheitsgerichteten Automatisierungslösungen funktionale Sicherheit (SafetyIEC 61511) ein ‚Must-Have‘ ist, ist wahrscheinlich jedem klar. Darüber hinaus bedarf es aber dem Schutz vor Cyber-Angriffen – Cyber Security. Die zwei unterschiedlichen Aspekte der Sicherheit lassen sich dabei wie folgt differenzieren: Funktionale Sicherheit (Safety) bedeutet: Schutz von Personen, Anlagen und Umwelt. Cyber-Security zielt auf Verfügbarkeit, Integrität, Vertraulichkeit der Anlagen-IT – anders als bei normaler IT genau in umgekehrter Reihenfolge bei Industrie-Automation. Es geht um den Schutz der IT von Industrieanlagen gegen Cyber-Angriffe. Und erst die Kombination von funktionaler Sicherheit und Cyber Security gewährleistet gesamtheitlichen Schutz.

Neues Umfrage-Tool

Eine Vielzahl an Unternehmen weltweit arbeiten stetig an der Verbesserung dieses Schutzes. Andere haben dort bereits ein angemessen hohes Niveau erreicht, während wieder andere Unternehmen dort noch in den „Kinderschuhen“ stecken.

Auf welcher Entwicklungsstufe steht Ihr Unternehmen in Sachen Plant Security mit allen Facetten? Zögern Sie nicht und teilen Sie es uns mit – natürlich anonymisiert. Wir möchten unser Ohr auf diese Weise noch dichter an Kunden und Industrie bekommen, noch bessere Eindrücke gewinnen, um gemeinsam mit Ihnen effiziente Lösungen zu finden.

Wie? Ganz einfach!

Über unser neues Umfragetool auf unserem Industrieblog! Sie finden es gleich auf der rechten Seite der Startseite unseres Blogs.

Wir freuen uns auf Ihre – natürlich anonyme – Teilnahme.


Entscheidende Basic-Maßnahmen zur Sicherstellung der Unternehmensresilienz (1/2)

Entscheidende Basic-Maßnahmen zur Sicherstellung der Unternehmensresilienz (2/2)

Digitale Ambition – Kernpunkt: Plant Security

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Noch keine Kommentare

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Ihre Daten sind sicher!Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Es werden keine Daten mit Dritten geteilt.