Tag "Digital Twin"

4 Fragen zu einem digitalen Energie-Zwilling mit Blick auf reale Möglichkeiten zur Verbesserung des Geschäftsbetriebs

Viele Unternehmen sind daran interessiert, welche Vorteile ein digitaler Zwilling für ihr Unternehmen bringen kann. Der Energiebereich bildet dabei ebenso wie der Chemie- und Pharmabereich keine Ausnahme. Immerhin spielt er bei der Einführung neuer Technologien eine Vorreiterrolle. Deshalb haben wir uns ein paar Fragen über die Technologie des digitalen Zwillings im Energiebereich gestellt. Und eben darüber, wie ihr Einsatz die Kosten optimieren und Ihren Betrieb rationalisieren kann. Melden Sie sich mit einem Klick für das kostenlose Live-Webinar „An Energy Digital Twin for the most efficient and cost-effective operation“ an, das am Mittwoch, den 16. September 2020 stattfindet, um eine Live-Demo von Visual Mesa EMS zu sehen und herauszufinden, wie es für Sie arbeiten kann.

Weiterlesen

Assistenzsysteme 3 – „Wegweiser“ & „Vorausschauer“

Geht das? Gibt es das? Sicher haben sich sowohl Betriebs-/Produktionsleiter oder aber auch Anlagenfahrer schon diese Fragen gestellt. Um konkreter zu werden: Sie, als Betriebs-/Produktionsleiter haben erfahrene Anlagenfahrer und Sie wissen, dass Sie sich gut um Ihre Regelung und Alarmstrategie gekümmert haben. Auch die funktionale Sicherheit ist auf dem aktuellen Stand. Da lassen Sie nichts anbrennen. Trotzdem treibt Sie etwas um: So stabil und sicher Ihre Anlage auch fährt, Sie wissen nicht so recht, wie effizient sie fährt. Ist nicht noch das berühmte „Quäntchen“ mehr drin?
Oder versetzen wir uns in Sie als Anlagenfahrer: Sie fahren Ihre Anlage seit Jahren und kennen sich gut mit ihr aus. Von Zeit zu Zeit macht sie dann doch ihre „Sperenzchen“ und Sie wissen nicht, woran es liegt. Obwohl Sie sich an den erlaubten Temperaturschritt im Reaktor halten, ist er kurz davor durchzugehen bzw. er geht durch. So eine Art „Frühwarnsystem“ wäre hierfür schon richtig praktisch. Dieses läuft in Echtzeit mit und warnt Sie rechtzeitig vorab davor, dass etwas schief laufen wird. Dann haben Sie noch genügend Zeit, um entsprechend zu reagieren. So etwas wie eine „Prozess Kristallkugel“ wäre gut. Aber: Gibt es das?

Weiterlesen