Tag "KI"

5G kommt – die wichtigsten Infos zum Mobilnetz der Zukunft

Rund 60 Jahre nach Inbetriebnahme des ersten deutschen Mobilfunknetzes kommt in absehbarer Zeit nach 4G (oder LTE) nun in 5G (5th Generation) die neueste Generation des Mobilfunks auf den Markt. Es handelt sich also um die neue Entwicklungsstufe des Mobilfunks. Doch was kann 5G? Und was braucht man, um den neuen Highspeed-Mobilfunk mit den atemberaubenden Übertragungsraten nutzen zu können?
Die Antworten diese und weitere Fragen zu diesem spannenden Thema lesen sie in den folgenden Zeilen.

Weiterlesen

Die digitale Transformation – nicht nur ein technologischer Wandel

Einer Studie von Deloitte zufolge, haben nur etwa ein Viertel der 100 in Deutschland befragten Unternehmen eine unternehmensweite KI-Strategie umgesetzt. Im internationalen Vergleich ein eher niedriger Wert – hier liegt der Anteil bereits bei 35 Prozent.Zwar ist die Nutzung künstlicher Intelligenz nicht mit der digitalen Transformation gleichzusetzen. Sie nimmt  aber einen großen und wichtigen Stellenwert ein, so dass die Schlussfolgerungen aus der Studie durchaus auch für die digitale Transformation repräsentativ sind.

Weiterlesen

Yokogawa und Partner freuen sich über erfolgreichen Auftritt bei Hannover Messe

Bei der Hannover Messe 2019 präsentierten etwa 6500 Aussteller aus 75 Ländern Komponenten, Systeme und Lösungen rund um Schlüsseltechnologien und Kernbereiche aus der Industrie. Diese reichten unter dem Kernthema „Industrial Intelligence – die Vernetzung von Mensch und Maschine im KI-Zeitalter“ von Forschung und Entwicklung, Industrieautomation und IT über Zulieferung, Produktionstechnologien und Dienstleistungen bis hin zu Energie- und Mobilitätstechnologien. Mittendrin vertreten war auch die Yokogawa Deutschland GmbH. Und zwar auf dem Kooperationsstand von ZVEI, NAMUR, ProcessNet, ISPE und VDMA. Dort lautete das Hauptthema „Process Industrie 4.0: The Age of Modular Production“.

Weiterlesen

Künstliche Intelligenz: Nur neuer Hype oder verstecktes Potenzial?

Nach einer Studie der EITO soll sich Europas KI-Markt bis 2022 verfünffachen. Das Thema künstliche Intelligenz scheint derzeit in aller Munde zu sein. Doch was genau ist gemeint, wenn wir von künstlicher Intelligenz sprechen? Wer genau profitiert von ihrem Einsatz und wo versteckt sich das Potenzial für die Industrie?

Weiterlesen

„Um technische Synergien effektiv nutzen zu können, müssen die Technologien sicher und handhabbar sein“

Im Zeitalter der zunehmenden Digitalisierung werden moderne Informations- und Kommunikationstechnologien zukünftige Produktionslandschaften extrem verändern: Alle am Herstellungsprozess beteiligten Systeme und Maschinen werden in digitalen Netzwerken miteinander verbunden. Diese intelligenten Systemnetzwerke ermöglichen selbstorganisierende Prozesse, in die die Akteure entlang der Wertschöpfungskette weltweit eingebunden sind. Der gesamte Produktlebenszyklus wird gleichzeitig transparent und nachvollziehbar. Dieser starke Wandel wird zu einer völlig intelligenten, selbstorganisierenden, vernetzten Produktionswelt führen, in der intelligente Fabriken die Norm sind. Deutlich mehr Flexibilität und Effizienz sowie eine zunehmende Individualisierung der Produkte (Losgröße 1) sind das Ergebnis – ein Muss für die internationale Wettbewerbsfähigkeit in der Welt von morgen. Industry 4.0 mag grundsätzlich leicht verständlich sein, doch sollten wir darauf achten, seine Komplexität oder die Fallstricke bei der Umsetzung nicht zu unterschätzen. Die Basis – ein 360°-Konzept für die Anlagensicherheit aus einer starken Kombination von Cybersicherheit, Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit – ist dabei entscheidend.

Weiterlesen