Tag "Prozess"

M+C-Sensoren, M+O-Sensoren und die Prozessanalytik

NOA – NAMUR OPEN Architecture – ist kräftig unterwegs. Zwei Begriffe fallen immer wieder: M+C-Sensoren und M+O-Sensoren. M+O steht für Maintenance und Optimization. Das sind die Neuen. Das sind die, welche die Eigenschaften von Prozesskomponenten (nicht des Prozessmediums) detektieren. Die Erfassung von Vibrationen von Maschinenteilen wie zum Beispiel Pumpen oder Ventilen ist jetzt schon ein klassisches Beispiel für reine M+O-Sensoren geworden.

Weiterlesen

Standard Operating Procedures (SOP) aktuell halten – implizites Wissen sichern

SOP – Standard Operation Procedures – spielen gerade in regulierten Betrieben wie der pharmazeutischen oder der Lebensmittelindustrie eine große Rolle. Durch die hohe Relevanz der Prozesse auf Umwelt, Gesundheit und Sicherheit ist der Anteil der SOPs in den genannten Branchen entsprechend hoch. Aber nicht nur hier werden standardisierte Vorgehensweisen dokumentiert. Auch in vielen anderen Bereichen der Industrie helfen sie Mitarbeitern, wiederkehrende Prozessabläufe mit gleichbleibend hoher Qualität abzuwickeln. Kein Wunder also, dass auch das SOP-Management in den Fokus von Industrie 4.0 gerät.

Weiterlesen

Optimieren? Klar! – Teil 2 von 3

Im ersten Teil dieser Serie haben wir uns damit beschäftigt zu klären, was denn in diesem Zusammenhang mit „Optimieren“ gemeint ist und ob es sich lohnt zu „Optimieren“. Ist man da auch für sich selbst zu einem positivem Ergebnis gekommen, stellt sich nun die Frage, welche Möglichkeiten es gibt. Die nachfolgende Darstellung von Möglichkeiten im zweiten von insgesamt drei Artikeln dieser Serie erhebt sicher nicht den Anspruch auf Vollständigkeit, ist aber als Anreiz und Ideengeber gedacht.

Weiterlesen

Optimieren? Klar! – Teil 1 von 3

Häufig geht es mit Blick auf die Optimierung darum, einen Konsens zu finden, was Optimierung überhaupt sein kann. Dabei soll in diesem dreiteiligen Artikel auch einen Blick darauf geworfen werden, welche Mittel dafür zur Verfügung stehen. Ob es sich lohnt zu optimieren und ob und was das Ganze mit Industrie 4.0 zu tun hat.

Weiterlesen

VDI-Richtlinie Big Data geht in den Gründruck

Das Thema Datenanalyse ist ein spannendes Feld mit viel Potenzial. Aber auch mit vielen Dingen, die zu beachten sind. Und mit vielen Fallstricken, in die man geraten kann. Kein Wunder also, dass die Arbeit des Fachausschusses Big Data des VDI weitergegangen ist. Aus dem Fachausschuss wurde ein Richtlinienausschuss und nun ist es soweit: Die Richtlinie VDI/VDE 3714 „Implementierung und Betrieb von Big-Data-Anwendungen“ ist im Gründruck erschienen.

Weiterlesen

Yokogawa und ECMK Process Solutions vereinbaren strategische Vertriebspartnerschaft

ECMK Process Solutions und Yokogawa Österreich haben beschlossen, ihre Zusammenarbeit für Vertrieb und Service der Yokogawa-Produktsparten Messtechnik, Prozessinstrumentierung sowie Analyseninstrumentierung zu intensivieren. Ziel ist es, ihren Kunden in den unterschiedlichen Industriebereichen ein umfassendes Dienstleistungsangebot zur Verfügung zu stellen. Ein entsprechendes „Channel Partner Distributor Agreement“ wurde von beiden Parteien am 4. Februar in Wien unterzeichnet. Wie Wolfgang Höffken, Sales Manager Yokogawa Deutschland, Erik Wendler, Geschäftsführer ECMK, Oscar Custers, Channel & Service Manager Yokogawa Europe, dazu sagen, finden Sie hier.
Christian Plomer, Senior Konsulent ECMK

Weiterlesen

NAMUR-Workshop: der prozesstaugliche TDLS

Unser Experte Werner Worringen erklärt, warum der TDLS besonders gut die Anforderungen an die Prozesstauglichkeit erfüllt. Auch die NAMUR sieht in dieser Technologie mehr Potenzial für zukünftige Anwendungsgebiete.
Weitere Informationen rund um den TDLS gibt es auch im neuen und kostenfreien eBook.

Weiterlesen

Yokogawa freut sich über gelungenen ersten Messeauftritt bei „Pumps and Valves“

Die Yokogawa Deutschland GmbH blickt auf eine gelungene Premiere zurück: Beim ersten Messeauftritt bei „Pumps and Valves“ am 12. und 13. Februar 2020 in Messehalle 6 der Westfalenhallen Dortmund konnte das insgesamt siebenköpfige Team viele gelungene Gespräche führen und sich auf dem insgesamt 16 Quadratmeter großen Messestand mit zahlreichen Fachbesuchern austauschen, die aus den Bereichen Chemie und Petrochemie, Energiewirtschaft, Lebensmittel- und Pharmaindustrie,Wasser- und Abwasserwirtschaft, dem Maschinen-, Anlagen- sowie Rohrleitungsbau den Weg zum Branchentreff der Pumpen-, Armaturen- und Prozessindustrie gefunden hatten.

Weiterlesen

Die beliebtesten Blog-Artikel des Jahres 2019

Zum Start ins Jahr 2020 blicken wir auf dem Chemie- und Pharmablog noch einmal zurück auf 2019 und präsentieren die zehn meistgelesensten Artikel des vergangenen Jahres in einer spannenden wie lesenswerten Top-Ten-Liste.

Weiterlesen

AR und VR bieten enormes Potenzial – auch für die Prozessindustrie

Augmented Reality und Virtual Reality – auch wenn ihre genaue Bedeutung sicher nicht jedem geläufig ist, dürfte in der heutigen Zeit zumindest jeder schon einmal von diese beiden Begriffen gehört haben. Und dies zumeist vor allem im Zusammenhang mit Videospielen wie Pokémon Go, TV und Filmen. Oder womöglich auch mit Blick auf Architektur, Sport, Medizin, Navigation, (Flug und Fahr-)Simulation, Lernen, Kunst, Fotografie oder Unterhaltung insgesamt.
Doch sowohl die erweiterte (augmented) als auch die virtuelle Realität haben längst auch Einzug in die (Prozess-)Industrie gehalten. Dort werden sie unter anderem in den Bereichen industrielle Anwendungen, Wartung, Medizin, Lernen oder Arbeitsschutz genutzt.

Weiterlesen