Vom Analysator zum System

Vom Analysator zum System

von 17. November 2017

Alle reden nur vom Analysator

Sowenig wie eine Schwalbe einen Sommer macht, sowenig macht ein Analysator ein komplettes Messsystem. Wenn der Analysator kein Laborgerät ist, sondern ein Prozessanalysator, ist schon mal viel gewonnen. Aber zum kompletten Analysensystem fehlt dann immer noch so einiges.

So? Was fehlt denn?

Es fehlt das Umfeld, das den Analysator mit Betriebsstoffen versorgt, ihn vor rauer Betriebsumgebung schützt und vor allem ihn an den Prozess anbindet. Das integrierte System, das aus einem oder mehreren Messgeräten eine Lösung macht. Was dazu alles bedacht werden muss,  was dafür alles gebraucht wird, und wie Yokogawa ASI dies zuwege bringt …

…steht in der Presse.

In dem Artikel „Viel mehr als ein Messgerät“ in der Fachzeitschrift CheManager, Ausgabe 20/2017 legt der Autor Dr. Thomas Schmidt, wie Yokogawa ASI aufgestellt ist, um große wie kleine, weltweit verbreitete wie auch lokale Analysenlösungen zu erstellen.

Leseprobe gefällig?:

Viel mehr als ein Messgerät

Yokogawa bietet Prozessanalysentechnik als integrierte Gesamtlösung

Wenn es darum geht, verfahrenstechnische Prozesse besonders effizient und sicher zu führen, dann leisten hochwertige, oft stoffspezifische Echtzeit-Messdaten, wie sie moderne Methoden der Prozessanalysentechnik (PAT) liefern, wichtige Beiträge. Von solchen Lösungen profitieren oft gleichermaßen Produktionskapazität und Produktqualität, Anlagen- und Arbeitssicherheit, Umweltschutz und Ressourcenschonung. PAT wird so zu einer integrierten Gesamtlösung.

  Ganzen Artikel lesen

 

Der Teufel liegt im Detail

Sie möchten mehr Details erfahren? Sprechen Sie uns an. Auf dem Kolloquium des Arbeitskreis Prozessanalytik am 21. und 22. November in Esslingen? Wir sind da. Mit kleinen Beispielen für ASI-Lösungen in der Ausstellung (den großen Container müssen wir leider zuhause lassen) und vor allem mit PAT-Spezialisten. Das Kolloquium ist dafür gedacht, Wissenschaft, Anwender und Hersteller zusammenzubringen. Wenn Sie auch in Esslingen sind, dann lassen Sie uns doch auch mal zusammen kommen; in der Ausstellung, in den Pausen oder gerne auch des Abends beim Bier.

Wie fänden Sie einen Vortrag zum Thema Systemintegration, ergänzend zu den Themen PAT-Technologie und PAT-Anwendungen auf einer der nächsten Veranstaltungen? Sagen Sie uns Ihre Meinung.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Noch keine Kommentare

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Ihre Daten sind sicher!Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Es werden keine Daten mit Dritten geteilt.