Vortrag zu Secure Remote Services bei der REV2018 – Teil 2

Vortrag zu Secure Remote Services bei der REV2018 – Teil 2

von 27. April 2018

Secure Remote Services

Am 22. März haben wir einen Vortrag anlässlich der REV2018 an der Fachhochschule Düsseldorf gehalten. In diesem Zusammenhang sprach Chee Hoe Lee, Global AI Cyber ​​Security Evangelist, Sicherheitsberater für Europa, über sichere Remote-Dienste. Und warum es so wichtig ist, Netzwerkarchitektur zu definieren, Hardware-Schutz zu leisten oder eine geeignete Zugangskontrolle zu haben.

Nach einer kurzen Einführung in das Thema im ersten Teil des Vortrags spricht Lee im zweiten Teil darüber, wie Betriebsleiter und -besitzer ihre Vorteile in diesem Bereich optimal nutzen können. Außerdem gibt er unter anderem einen Überblick über Lifecycle Performance Care Services und welche Herausforderungen und Vorteile damit verbunden sind.

Wie in den einleitenden Sätze zum ersten Teil des Vortrags bereits betont: Es wird deutlich, dass die Secure Remote Services-Lösungen täglich an Bedeutung gewinnen. Schauen Sie sich jetzt auch den zweiten Teil unserer Rede an und erfahren Sie, wie Sie die Remote-Plattform von Yokogawa als Grundlage für Ihre Sicherheitslösungen nutzen können.

Hier finden Sie den ersten Teil der Vorlesung im REV2018:

Vortrag zu Secure Remote Services bei der REV2018 – Teil 1

Automation Security: Der große Knall droht!

Automatisierungsindustrie: Secured Remote Solutions

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Noch keine Kommentare

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Ihre Daten sind sicher!Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Es werden keine Daten mit Dritten geteilt.